Unternehmen

Firmengeschichte

Nach einer steigenden Anzahl freiberuflicher Projekte während der Tätigkeit als stellvertretender Bereichsleiter des Geschäftsfeldes Qualitätsmanagement am berliner Fraunhofer IPK (Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik) folgte die Gründung des Ingenieurbüros den Maximen von Joseph von Fraunhofer, dem Entdecker der nach ihm benannten Fraunhofer’schen Linien im Sonnenspektrum. Fraunhofer war Wissenschaftler, Tüftler und ein erfolgreicher Geschäftsmann, der verstand, welche Produkte der Markt zu seiner Zeit benötigte. Das Berufsbild, dem Fraunhofer den Weg bereitete, war mitnichten der in sich und seinem Forschungsgegenstand versunkene Erforscher von Grundlagenerkenntnissen, sondern die Verwendung dieser Erkenntnisse und deren Übersetzung in marktreife Produkte zum Nutzen von Industrie und Gesellschaft.

Der Gründung des Ingenieurbüros im Jahr 2016 vorausgegangen waren viele Jahre der Problemlösung in der Industrie und der Aufbau und die Pflege eines großen Netzwerkes mit Industriepartnern, Auditoren, Doktoranden, Mitgliedern von Normungsausschüssen bei der DIN und weiteren Fachexperten in ihren jeweiligen Disziplinen.

Unser Ziel ist es, mit unseren maßgeschneiderten Lösungen einen Beitrag zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Unternehmensprozessen sowie der Zufriedenheit und Sicherheit aller Prozessbeteiligten ebenso leisten zu können wie zur Schonung unserer natürlichen Ressourcen leisten zu können.

Unsere beratenden Ingenieure

 

Dr.-Ing. Phillip Käser

 

Berufliche Stationen

  • Ingenieurbüro Dr.-Ing. Phillip Käser
    Inhaber und Unternehmensberater
  • HiScout GmbH (Entwicklung von IT-Lösungen)
    Modul Product Owner / Senior Consultant / Fachkraft für Arbeitssicherheit / Qualitätsmanager
  • DQS-UL-Gruppe (Zertifizierung und Begutachtungen von Managementsystemen)
    Leitender Auditor
  • B!gründet (Gründungsnetzwerk der TU Berlin)
    B!Coach für Qualitätsmanagement u.a.
  • Technische Universität Berlin
    Lehrbeauftragter des internationalen Studiengangs Global Production Engineering
  • Fraunhofer IPK – Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
    Stellv. Bereichsleiter des Geschäftsfeldes Qualitätsmanagement / Fachkraft für Arbeitssicherheit / Qualitätsmanager
  • KSB AG (Maschinen- und Anlagenbau)
    Leiter Integriertes Management Systeme/Prozesse Frankenthal
  • KOG Piping Systems/KOG Fabricators (Bilfinger Berger), Johannesburg, Südafrika (Anlagenbau)
    Technisches Fachpraktikum, Mitarbeit am südafrikanischen PBMR Projekt in der Qualitätsabteilung

Hochschulstudium

  • Technische Universität Berlin
    Doktorand
  • Stevens Institute of Technology, New York City, USA
    Auslandsstudium
  • Technische Universität Berlin
    Wirtschaftsingenieurwesen, Fachrichtung Maschinenbau

Beratungsschwerpunkte

  • Integrierte Managementsysteme
  • Qualitätsmanagement und Qualitätsmethoden
  • E²HS (Umwelt-, Gesundheits-, Arbeitsschutzmanagement) + Energiemanagement
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Informationssicherheitsmanagement und Datenschutz
  • Risikomanagement
  • Prozessoptimierung
  • Projektmanagement (klassisch und agil)

Firmengeschichte

Nach einer steigenden Anzahl freiberuflicher Projekte während der Tätigkeit als stellvertretender Bereichsleiter des Geschäftsfeldes Qualitätsmanagement am berliner Fraunhofer IPK (Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik) folgte die Gründung des Ingenieurbüros den Maximen von Joseph von Fraunhofer, dem Entdecker der nach ihm benannten Fraunhofer’schen Linien im Sonnenspektrum. Fraunhofer war Wissenschaftler, Tüftler und ein erfolgreicher Geschäftsmann, der verstand, welche Produkte der Markt zu seiner Zeit benötigte. Das Berufsbild, dem Fraunhofer den Weg bereitete, war mitnichten der in sich und seinem Forschungsgegenstand versunkene Erforscher von Grundlagenerkenntnissen, sondern die Verwendung dieser Erkenntnisse und deren Übersetzung in marktreife Produkte zum Nutzen von Industrie und Gesellschaft.

Der Gründung des Ingenieurbüros im Jahr 2016 vorausgegangen waren viele Jahre der Problemlösung in der Industrie und der Aufbau und die Pflege eines großen Netzwerkes mit Industriepartnern, Auditoren, Doktoranden, Mitgliedern von Normungsausschüssen bei der DIN und weiteren Fachexperten in ihren jeweiligen Disziplinen.

Unser Ziel ist es, mit unseren maßgeschneiderten Lösungen einen Beitrag zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Unternehmensprozessen sowie der Zufriedenheit und Sicherheit aller Prozessbeteiligten ebenso leisten zu können wie zur Schonung unserer natürlichen Ressourcen leisten zu können.

Unsere beratenden Ingenieure

 

Dr.-Ing. Phillip Käser

 

Berufliche Stationen

  • Ingenieurbüro Dr.-Ing. Phillip Käser
    Inhaber und Unternehmensberater
  • HiScout GmbH (Entwicklung von IT-Lösungen)
    Modul Product Owner / Senior Consultant / Fachkraft für Arbeitssicherheit / Qualitätsmanager
  • DQS-UL-Gruppe (Zertifizierung und Begutachtungen von Managementsystemen)
    Leitender Auditor
  • B!gründet (Gründungsnetzwerk der TU Berlin)
    B!Coach für Qualitätsmanagement u.a.
  • Technische Universität Berlin
    Lehrbeauftragter des internationalen Studiengangs Global Production Engineering
  • Fraunhofer IPK – Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
    Stellv. Bereichsleiter des Geschäftsfeldes Qualitätsmanagement / Fachkraft für Arbeitssicherheit / Qualitätsmanager
  • KSB AG (Maschinen- und Anlagenbau)
    Leiter Integriertes Management Systeme/Prozesse Frankenthal
  • KOG Piping Systems/KOG Fabricators (Bilfinger Berger), Johannesburg, Südafrika (Anlagenbau)
    Technisches Fachpraktikum, Mitarbeit am südafrikanischen PBMR Projekt in der Qualitätsabteilung

Hochschulstudium

  • Technische Universität Berlin
    Doktorand
  • Stevens Institute of Technology, New York City, USA
    Auslandsstudium
  • Technische Universität Berlin
    Wirtschaftsingenieurwesen, Fachrichtung Maschinenbau

Beratungsschwerpunkte

  • Integrierte Managementsysteme
  • Qualitätsmanagement und Qualitätsmethoden
  • E²HS (Umwelt-, Gesundheits-, Arbeitsschutzmanagement) + Energiemanagement
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Informationssicherheitsmanagement und Datenschutz
  • Risikomanagement
  • Prozessoptimierung
  • Projektmanagement (klassisch und agil)